Bestimmung des Alkoholgehaltes mit Refraktometer


Startseite
Reaktor und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Essigreaktor-
   beschreibung
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Essigherstellung &
   Gärverfahren
Fachfragen
Diskussion
Rezepte
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen I
   Mischen II
   Mischen III
   Mischung Gärstart
   Zucker Alkohol
   Säure steigern
   Säuregehalt-
      bestimmung
   Säure-/Alkoholbest.
      Essigspindel
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby

Alkoholmessung nur ohne Essigsäure und gelöster Bestandteile (z.B. Zucker) möglich

Bevor der Alkoholgehalt vom Essig mit einem Refraktometer bestimmt werden kann, muss der Essig titriert und destilliert werden, sonst würden die Inhaltsstoffe die Messung gravierend verfälschen. Bei reinen Destillten, frei von Extraktstoffen und Essigsäure, ist eine genaue Alkoholmessung jedoch möglich. Beim Alkoholanalyse-Set ist die Genauigkeit der Bestimmung ± 0,1%vol Alkohol. Bei Likören, Bier, Maische usw. entfällt die Titration.

Essig Likör, Wein, Bier...
Volumen der titrierten Essigprobe: ml1)
Natronlauge: Startwert ml
  Endwert ml
Volumen vom Reagenzglasinhalt: ml1)
Destillat: Alkoholgehalt %vol
  Volumen ml
1)Die vorausgefüllten Werte entsprechen dem
Essigsäureanalyse-Set und Alkoholanalyse-Set.
Design und Implementierung:
Helge Schmickl